Sponsoren

Unser Ziel ist es, möglichst allen Inbounds unseres Distriktes die Teilnahme an dieser für die jungen Menschen einmaligen Reise zu ermöglichen. Denn eines unserer Rotary Ziele ist die Völkerverständigung und so möchten wir gerne Europa mit seinen unterschiedlichen Städten und Kulturen allen Austauschschülern zeigen, egal aus welchem Land sie kommen und welchen finanziellen Hintergrund ihre Eltern haben.

Deshalb suchen wir Unternehmen und Sponsoren die bereit sind, ein Stipendium für jeweils einen Inbound in Höhe des Reisepreises (ca. € 1.890.-- oder eines Teilbetrages davon) zu übernehmen. Sie unterstützen damit diese praktizierte Form der Völkerverständigung, denn diese 50 jungen Menschen aus allen Ecken unserer Welt lernen sich in den drei Wochen so eng kennen, dass sie ganz sicher für ihr weiteres Leben Vorurteile gegenüber anderen Nationalitäten abbauen.

Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei Michael Klinzmann unter jugend(at)rcflf.de


 
Für die Reise 2019 hatten nachfolgende Partner jeweils ein Stipendium übernommen, wofür wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken
( hinzu kommt eine namhafte Schweizer Bank, die aber namentlich nicht genannt werden möchte ):


Nachfolgende Sponsoren haben wir bereits erneut für die Reise 2020 gewinnen können